Günter Grass, deutscher Erzähler, Dramatiker und Grafiker
geb. 1927; Nobelpreis für Literatur 1999
Von diesem Bild gibt es im Mauseum auch ein Plakat, handsigniert von Günter Grass und Tomas Kosta.

Das 1986 erschienene Buch des politischen Mahners "Die Rättin" ist ein "apokalyptisches Feature über den Selbstmord der Menschheit". Im Vorfeld des Romans schickte der Mauseumsdirektor ihm Arbeiten von Köhler und Milstein (Nobelpreis für Medizin 1984) über das Klonen. Günter Grass bedankte sich mit einem Exemplar und der Widmung "Für Gynter Mödder als Gegengabe für guten Rat, von Günter Grass"

Günther Grass
"Die Leseratte" Radierung 134/150, 1986